Co­py­right 2014 www.strand­fe­ri­en­woh­nun­gen-binz-rue­gen.de

Das Fe­ri­en­pa­ra­dies in Binz auf Rügen und sei­ne Um­ge­bung bie­tet ei­ne Fülle von Frei­zeitmöglich­kei­ten...

Fe­ri­en­pa­ra­dies Binz 
Freizeit

Be­le­gungs­plan

Hier be­kom­men Sie die In­for- ma­ti­on, ob die Fe­ri­en­woh­nung ge­ra­de frei oder be­legt ist.
Belegungsplan

An­fra­ge / Bu­chung

Fe­ri­en­woh­nun­gen Gärt­ner 
 +49 (0) 3838-8223607

Sta­tis­tik

Ak­tu­el­les:

26.08.-09.09.2017 schon ab 999 EUR/Wo­che statt 1.199 EUR inkl. WLAN-In­ter­net­an­schluss, 2 TV, Dach­ter­ras­se + Strand­korb!
Ferienwohnung Villa Sirene in Binz auf Rügen

Frei­zeit­mög­lich­kei­ten auf Rü­gen

RÜ­GEN ist mit ei­ner Flä­che von 926 qkm die grö­ß­te und schöns­te In­sel Deutsch­lands. Rü­gen zeich­net sich durch un­be­rühr­te Na­tur in fast un­be­grenz­ter Viel­falt und Ei­gen­art aus.

Quel­le: Kur­ver­wal­tung Binz, Ur­ban Ruths


Binz ist das grö­ß­te und be­kann­tes­te Ost­see­bad auf Rü­gen. Di­rekt an der wohl schöns­ten Bucht - der Pro­rer Wiek - ge­le­gen, wird es mit sei­nem brei­ten und fei­nen Sand­strand als ,,Sor­rent des Nor­dens" be­zeich­net. Es ist im Nor­den be­grenzt durch den Schmach­ter See, im Os­ten durch die Feu­er­stein­fel­der, im Wes­ten durch das Jagd­schloss Gra­nitz und im Sü­den durch die Ost­see.

Wis­so­wer Klin­ken und Kö­nigs­stuhl ha­ben Cas­par Da­vid Fried­rich zu sei­nen be­rühm­ten Wer­ken ,,Krei­de­fel­sen auf Rü­gen" und ,,Mond­auf­gang am Meer" in­spi­riert.

Rü­gen ist die In­sel der schma­len Neh­run­gen. Mit ih­ren an­mu­ti­gen Bö­gen schaf­fen die­se ei­ne Ver­bin­dung zwi­schen der Un­end­lich­keit des Mee­res, den leicht schwin­gen­den Hü­gel­ket­ten und den wal­d­um­grenz­ten Bo­dden­ge­wäs­sern.

Bu­chen­wäl­der, ver­träum­te Se­en, ge­heim­nis­vol­le Moo­re, nicht en­den wol­len­de Al­le­en und Sand­strän­de sind ab­so­lut in­sel­ty­pisch. Wan­de­ridyl­le bie­ten die Halb­in­sel Mönch­gut und der Na­tio­nal­park Jas­mund mit Wäl­dern, Kliff­fel­sen, Quel­len, Bä­chen, Se­en und ei­ner Fül­le von Tier- und Pflan­zen­ar­ten.

Re­nom­mier­te See­bä­der mit ent­spre­chen­der In­fra­struk­tur bie­ten dem Fe­ri­en­gast die Mög­lich­keit, die Schät­ze der In­sel ken­nen­zu­ler­nen und ei­nen er­hol­sa­men, un­ver­gess­li­chen Ur­laub zu ge­nie­ßen. Die Klein­bahn Ra­sen­der Ro­land ver­bin­det die See­bä­der auf dem Schie­nen­weg.

Das be­rühm­tes­te und be­deu­tends­te See­bad ist Binz. Die 4,5 km lan­ge, mit Ahorn- und Lin­den­bäu­men um­säum­te Strand­pro­me­na­de und die neue See­brü­cke (370 m) la­den die Ur­lau­ber zum Fla­nie­ren ein. Zahl­rei­che auf­wän­dig re­no­vier­te Vil­len im Sti­le der Bä­der­ar­chi­tek­tur ver­mit­teln mit ih­ren Er­kern, fi­li­gra­nen Or­na­men­ten, mit höl­zer­nen Bal­ko­nen und Fas­sa­den ei­nen mär­chen­haf­ten Ein­druck.

Wei­te­re High­lights: Schiffs­aus­flü­ge ab der See­brü­cke; See­pro­me­na­de mit "Park der Sin­ne" am Schmach­ter See, Park der In­ter­na­tio­na­len Gar­ten­aus­stel­lung 2003, Na­tur­er­be­zen­trum Rü­gen mit ei­nem 1 250 m lan­gen Baum­wip­fel­weg, In­for­ma­ti­ons­zen­trum und herr­li­chem Blick zur Ost­see und zum Bo­dden.


Quel­le: Kur­ver­wal­tung Binz

Wei­te­re Frei­zeit­mög­lich­kei­ten in Binz:
Be­ach­par­ties und Beach­vol­ley­ball am Strand 
Thea­ter 
Di­ver­se Mu­se­en 
Bä­der­bahn Binz 
Jagd­schloß Gra­nitz 
Pro­ra 
  • Kon­zer­te, Kur­kon­zer­te und Ver­an­stal­tun­gen auf dem Kur­platz 
  • Be­ach­par­ties und Beach­vol­ley­ball am Strand 
  • Thea­ter 
  • Di­ver­se Mu­se­en 
  • Bä­der­bahn Binz 
  • Jagd­schloß Gra­nitz 
  • Pro­ra
  • Er­leb­nis­bad mit Sau­na­land­schaft im IFA-Fe­ri­en­park
  • Golf 
  • Rei­ten 
  • Se­geln und Sur­fen 
  • Wan­dern und Rad­fah­ren 
  • Schwim­men, Tau­chen und An­geln 
  • Kur­ort mit Kur­park / Ther­mal­bad 

Nä­he­re Um­ge­bung:
  • Feu­er­stein­fel­der 
  • Stör­te­be­ker Fest­spie­le 
  • Kap Ar­ko­na
  • Na­tur­park Jas­mund 
  • Wis­so­wer Klin­ken 
  • Kö­nigs­stuhl 
  • In­sel Hi­d­den­see
Binz­im­pres­sio­nen: